Montag, 3. November 2008

Schwere Schäden durch Strahlung

Mittwoch, 2. Januar 2008

Datenschutz

Wenn wir heute nicht Nein sagen, können wir ab morgen nur noch JA sagen!

Donnerstag, 27. Dezember 2007

Strahlenschutzzwerg

Der Strahlenschutzzwerg mit lustigem "Stinkefinger", sehr beliebt
bei jungen Leuten. Bietet einen leichten Schutz gegen allgemeine Strahlung im Umkreis von etwa 2 Metern. Auch für auf die Reise und in den Urlaub, nur 180 Gramm schwer, ideal zum Mitnehmen.

Achtung Fälschung!

In letzter Zeit tauchen viele dieser "Strahlenschutzbuddas" auf dem deutschen Markt auf. Es handelt sich dabei um billige Fälschungen aus Fernost. Auch bei Ebay sind etliche Buddas aufgetaucht - bitte nicht erwerben, sie haben keinerlei Wirkung!

Strahlenschutzsocke

Die Strahlenschutzsocke "Footguardien blue" gegen leichte bis mittelschwere Erdstrahlung. Auch Strahlung die von Wasseradern ausgeht wird zu 98 % reduziert.

Bitte keine Anfragen bezüglich der Sandalen stellen. Sie sind zwar chic, bieten aber keinen weiteren Schutz gegen Erdstrahlung und sind deshalb nicht zu empfehlen.

Das Strahlenschutzsparschwein

Das kleine possierliche Strahlenschutzsparschwein ist für alle die gedacht, die sich noch keinen wirksamen Strahlenschutz leisten können. Am besten stellt man es in der Küche neben den Kühlschrank. Da muss jeder mal vorbei, und wird dabei vom kleinen Starlenschutzschwein sanft ermahnt doch etwas hineinzuwerfen. So füllen sich die kleinen Schweine oft in kürzeter Zeit, und schon kann man sich die ersten Strahlenschutzsterne kaufen.

Viel Spass beim sparen mit dem Strahlenschutzschweinchen, oink!

Strahlenschutzstern



Diese Strahlenschutzsternaufkleber können Sie ab sofort bei uns bestellen. Die günstigste Lösung gegen allgemeine Strahlung.

Wirkungsradius ist etwa 1,5 Meter

18x18 cm aus weltraumerpropter, selbstklebender Strahlenschutzfolie der Klasse: II

Achtung - Neujahrsstrahlung!


Wir erwarten in der Sylvesternacht wiedermal ein sehr hohes Aufkommen von Handystrahlung, das wahrscheinlich höchste bisher. Wer auf diese Art der Strahlung empfindlich reagiert sollte sich auf keinem Fall im freien aufhalten. Verlassen sie ihr Haus nur mit entspechender Schutzausrüstung, aber auf keinen Fall ohne Helm.

Wir wünschen allen ein stahlungsarmes Jahr 2008!

Sonntag, 11. November 2007

Karnevalsschutzanzug


Der Anzug soll, so Dr. Yuri Gurkow vor Einwirkung von Narretei schützen. Somit können Karnevalsallergiker endlich auf eine praktikable Lösung hoffen, die die Lebensqualität der Betroffenen auch während der Session aufrecht erhält. Die ersten Tests während der vergangenen Session 2006/7 waren erfolgreich somit werden spätestens im Januar werden die ersten Anzüge ausgeliefert.

Donnerstag, 25. Oktober 2007

Hypnotic